Veröffentlichungen

Zender, R.; Sander, P.; Weise, M.; Mulders, M.; Lucke, U.; Kerres, M.: Action-oriented Learning in a VR Painting Simulator. erscheint in: Proceedings of the 4th International Symposium on Emerging Technologies for Education, 2019.

Zender, R.; Weise, M.; Lucke, U.: HandLeVR – Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt. In Pinkwart, N.; Konert, J. (Hrsg.): DeLFI 2019 – Die 17. E-Learning Fachtagung Informatik, Bonn, 2019.

Mulders, M.: Investigating learners’ motivation towards a virtual reality learning environment: a pilot study in vehicle painting. In 2020 IEEE International Conference on Artificial Intelligence and Virtual Reality (AIVR) (pp. 390-393). IEEE.


Vorträge & Workshops

Mulders, M. Hagenhofer, T. & Haase, T.: Von der Idee zur Lösung: Erarbeitung eines praxisorientierten Handlungsleitfadens zur didaktischen Gestaltung digitaler Lern- und Assistenzsysteme, bei der eQualification, 02. und 03.03.2021, online.

Schmitz, A.: Verwendung von Evaluationsmethoden aus dem agilen Projektmanagement am Beispiel der VR-Lackierwerkstatt, bei der eQualification, 02. und 03.03.2021, online.

Mulders, M.: HandLeVR – A vocational training environment based on the 4C/ID model, Präsentation auf der EARLI SIG 6 & 7

Schmitz, A.: Online-Workshop HandLeVR; Workshop im Rahmen der BMBF Online Roadshow „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“, 26.11.2020 & 10.03.2021, online.

Schmitz, A.: Welche infrastrukturellen Anforderungen werden durch VR/AR an Bildungsinstitutionen gestellt?; Impulsvortrag der Tagung Verankerung von AR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung, 18.11.2020, online.

Sander, P.C.: Welche didaktischen Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch VR/AR-Lernanwendungen?, Impulsvortrag der Tagung Verankerung von AR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung, 11.11.2020, online.

Kerres, M.: Didaktische Entscheidungskriterien für AR/VR-Visualisierungstechnologien, Keynote bei der Tagung Verankerung von AR/AR-Technologien in der beruflichen Bildung, 06.11.2020, online. Verfügbar unter Michael Kerres zu “Didaktische Kriterien für Augemented / Virtual Reality”, Vortrag in AltSpaceVR – YouTube oder 11.11.2020 Michael Kerres über “Didaktische Kriterien für Augmented / Virtual Reality” (Langfassung) – YouTube

Zender, R., Sander, P., Mulders, M., Schmitz, A., Könen, D. & Weise, M.: Handlungsorientiertes Lernen in Virtual Reality: Workshop für die für die 18. Fachtagung Bildungstechnologien (DELFI 2020) der GI-Fachgruppe Bildungstechnologien, 14.09.2020, online.

Mulders, M. HandLeVR: Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt: Vortrag beim Tag der Bildungsforschung des interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung (IZfB) der Universität Duisburg-Essen, 05.02.2020, Essen.

Mulders, M.: Lernen in VR – Zeit für didaktische Konzepte; Vortrag der Tagung „HAndVeRk 2019“, 04.07.2019, Potsdam.

Sander, P.C.: Das 4C/ID-Modell zum Training komplexer kognitiver Fertigkeiten; Webinarreihe des Arbeitskreises VR/AR-Learning „VR/AR-Learning mit Sinn“, 24.04.2019, Potsdam.


Videos

Bildungsdialog.Digital: Forschung trifft Praxis – Virtual Reality in der Berufsausbildung

AR/VR in Science-based vocational Training – im Rahmen der MediaTech Gub Conference

Beispiel einer Lernaufgabe – Stand: Januar 2020


Downloads

Projektbeschreibung


Das BMBF-Vorhaben verfolgt die Forschungsfrage, welchen Beitrag Technologien der “Virtual Reality” bieten, um handlungsorientiertes Lernen in der Berufsausbildung zu ermöglichen bzw. wie diese Technologien didaktisiert werden können, um entsprechende Lernerfolge sicherzustellen.

Projekt

Lehr- und Lernkonzept


Im Projekt werden die Möglichkeiten und Potentiale verschiedener didaktischer Ansätze für VR-Lernanwendungen erforscht. Hier entsteht in Kürze eine Übersicht zum aktuellen Stand des didaktischen Konzepts.

Lehr- und Lernkonzept

Technische Konzeption


Die technische Umsetzung der Anwendung erfolgt durch die agilen Softwareentwicklung auf Basis einer initialen Anforderungsanalyse mit allen Projektpartnern. Im Bereich technische Konzeption werden in regelmäßigen Abständen neue Informationen zu den Prototypen veröffentlicht.

Technische Konzeption